Herrenkleid

            Ein wesentlicher Bestandteil der Männergarderobe ist das klassische Hemd. Es ist ein Kleidungsstück, das in der Herrenmode von primärer Bedeutung ist. Jahrelang war es ein Privileg ausschließlich für Männer. Sie hat im Laufe der Zeit unzählige Veränderungen erfahren, da sie ursprünglich eine verdeckte Unterschicht war. Seine Länge änderte sich häufig. Für die weniger Wohlhabenden war es ein alltägliches Kleidungsstück. Die Hemden wurden aus natürlichen Materialien hergestellt. Es dauerte lange, bis sie als Inbegriff der Eleganz galten. Als sich die Männermode entwickelte, wurden sie zur ersten Bekleidungsschicht, was man an Westen und Kaftanen erkennen konnte. Die Hemden der damaligen Zeit hatten zahlreiche Stiche. Sie waren oft mit Spitzenjabots verziert. Im Laufe der Jahre wurde jedoch die Mäßigung bei der Kleidung immer wichtiger. Gedämpftere Stoffe wurden populär, die durch dekorative Seiden und Satins ersetzt wurden.

            Das Hemd, wie wir es heute kennen, wurde auch durch die Erfindung der Stärke populär. Steife Kragen und Knopfverschlüsse kamen in Mode. Hemden, besonders in schneeweiß, sind ein Zeichen höchster Eleganz. Moderne Modelle haben einen steifen Kragen und Knopfverschlüsse. Manche mögen sagen, dass ein weißes Hemd ein Klischee ist. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Auch der originelle Kragen, der perfekt auf das ovale Gesicht abgestimmt ist, macht einen tollen Eindruck. Die am besten zur Fliege passenden sind halb-italienische Kragen, und diejenigen, die sich durch den höchsten Grad an Formalität auszeichnen, sind gebrochene Kragen. Sie sollten mit Smokinghemden und Frack abgestimmt werden. Kragen mit Knöpfen funktionieren gut im Smart-Casual-Stil. Am unauffälligsten sind Stehkragen, die ohne Krawatte getragen werden sollten.

            Auch bei den Schnitten haben Männer eine große Auswahl. Ein perfekt sitzendes Hemd sollte wie eine zweite Haut sein und für eine gute Luftzirkulation sorgen. Wir setzen auf natürliche Stoffe, die viele Jahre lang halten werden. Männer mit ausgefallenen Figuren werden sicherlich elastischere Fasern zu schätzen wissen. Wir haben z.B. die beliebten Super Slim Schnitte. Schlankere Hemden sind ein Hit, denn sie betonen die männliche Silhouette und lassen sie leicht wirken. Die verwendeten Stoffe sind ebenfalls wichtig für das endgültige Aussehen. Die verfügbare Auswahl ist beeindruckend. Darunter können Sie bunte Karos oder dezentere Nähte wählen. Je nach der erwarteten Formalität des Hemdes kann man auf ein mehr oder weniger auffälliges Mikromuster auf dem Stoff setzen. Im Winter sind unkonventionelle Strickshirts interessant, die zusammen mit hochgekrempelten Ärmeln eine tolle Basis für ein sportliches Styling sind.

            Viele Männer fragen sich sicherlich, welches Hemd das eleganteste sein wird. Die wichtigsten Faktoren sind: Material, Farbe, Schnitt und Kragen. Die Marke Lavard bietet elegante Herrenhemden. Weiße und blaue Modelle sind ideal für Business-Outfits. Fans von originellem Design werden sicher ihre Freude an den geometrischen Mustern haben. Dank hochwertiger Stoffe und Schnitte lassen sich für elegante Männer funktionale Casual-Sets zusammenstellen. Wir laden Sie ein, das breite Angebot von Lavard zu nutzen.